Juli 2020 | Casa Stüssi nimmt Form an

Im Mai 2020 durfte ich den Betrieb wieder aufnehmen. Und es hatte es in sich:
Ich übte das Glacegeschäft nebenberuflich. An jedem freien Tag seitens Märchenhotel, arbeitete ich an Casa Stüssi. Es gab Zeiten, da war ich von morgens um 5 Uhr bis abends 22 Uhr in der Küche, am nächsten Tag genau solange am ausliefern. Dann wieder zurück ins Märchenhotel und das gleiche geht wieder von vorne los. Schnell merkte das Märchenhotel und ich, dass es so nicht weitergehen kann. Ich senkte das Pensum während der Sommersaison auf 80% im Märchenhotel.

Es war ein grossartiger Sommer. Ich konnte einige Investitionen tätigen, viele neue Kunden begrüssen und schon einige wichtige Kontakte knüpfen. Doch nun stellt sich die Frage, wie es nächsten Sommer aussieht. Die Planung im Winter steht an: